Reitpädagoge*in (ATA)

Die Weiterbildung zum/zur Reitpädagoge*in bereitet Sie gezielt auf den pädagogischen Einsatz von Ponys für Kinder zwischen 3-10 Jahren vor. Hierbei wird der altersgemäße Entwicklungshintergrund beleuchtet und mit spannenden, sowie kreativen spielpädagogischen Medien verknüpft. Auch erlernen Sie geeignete Ausbildungsinhalte für Ponys in der reitpädagogischen Arbeit kennen.

Gerne vermitteln wir Ihnen das beliebte und hocherfolgreiche Konzept der Kinder- Pferdezeit der Sindlinger Glückswiese. Damit können Sie sich neue berufliche Perspektiven schaffen. Nicht ohne Grund platzierte sich die Sindlinger Glückswiese unter die zehn attraktivsten Familienorte Frankfurts!   Aus der Praxis-für Ihre Praxis!

Es ist eine große Freude mit Kindern und Ponys zu arbeiten und Visionen diesbezüglich ausleben zu können. Kommen Sie zu uns, wir wissen wie es geht und zeigen es Ihnen mit Herz und Passion. 

Gerne weisen wir darauf hin, das die Bezeichnung Reitpädagoge ungeschützt ist und bei selbstständiger Ausübung den Sachkundenachweis benötigen kann. 

Wer sind die Dozenten?

Für die Ausbildung zur Reitpädagogin zeichnen sich Constanze von Monts & Dr. Isabell Müller-Germann verantwortlich. Mit großem Enthusiasmus und Know-how vermitteln Sie, Ihr geballtes Fachwissen. "Wir freuen uns riesig auf Interessierte der Reitpädagogik, denn wir teilen gerne unsere Ideen und lieben es andere inspirieren zu dürfen"!

Für wen ist die Weiterbildung geeignet ?

Mitarbeiter sowie Gründer einer Ponyschule, Ponybesitzer,  Reitschulbesitzer die ihren Kundenstamm erweitern möchten und ihre jüngsten Reitschüler von Anfang an kind- und pferdegerecht ausbilden wollen, Ponyhofbesitzer die gerne etablierte Konzepte übernehmen möchten und alle die sich für den Bereich des Reitpädagogen Interessieren. 

Wie sind die Voraussetzungen : 

  • Volljährigkeit

  • Keinen Eintrag im polizeilichen Führungszeugnis

  • Erste Hilfe Kurs ( nicht älter als 2 Jahre)

  • Pferdeführerschein Umgang (gerne bei uns)

Ablauf und Aufbau : 

- ATA-Lehrgang Reitpädagogik

- Überprüfung in Theorie und Praxis

- Nach erfolgreichem Bestehen, Zertifizierung und Zeugnisvergabe

Inhalte der Ausbildung sind: 

- Einführung in  Reit-und Spielpädagogik

- Vermittlung von Reitpädagogischen Spielen

- Entwicklungspädagogik und Lernverhalten von Kindern

- Elternarbeit         

- Aufbau und Durchführung reitpädagogischer Gruppenangebote durch altersgemäße Förderung

- Vermittlung des Konzepts Kinder-Pferdezeit 

- Ausbildung eines Ponys durch Einführung in Pferdeverhalten, Bodenarbeit und Longieren

- Geeignetes Equipment

- Infos zu § 11

- Existenzgründung, BWL, Versicherungswesen, Unfallverhütung,

-Coaching zum  Aufbau Ihrer eigenen Ponyschule         

Kosten:

Die Ausbildung zum Reitpädagogen (ATA) -Basis- kostet insgesamt 999 EUR. 

 

Reitpädagogin 

Termine 2022  Anmeldungen jetzt möglich!

27.12.22- 31.12.22 Lehrgang von jeweils 9:00-16:00 Uhr in Frankfurt

(Die Zeiten können abhängig von der Teilnehmerzahl variieren)

ZUR ANMELDUNG