Freier Reitlehrer (ATA)

Der Freie Reitlehrer versteht sich als und kompetente und wohlwollende Unterstützung für Reiter und Pferd im Freizeitsport. Dabei sollen unterschiedliche Pferderassen, welche im Freizeitbereich Einsatz finden,berücksichtigt werden.  Moderne Formen der Ausbildung und neuste wissenschaftliche Konzepte der Reitlehre, werden theoretisch vermittelt und praktisch eingeübt. Neben den Aspekten Unfallverhütung und dem fairen Umgang mit dem Partner Pferd liegt der Schwerpunkt der Ausbildung auf der individuellen Förderung des einzelnen Reitschülers und Pferdes. Wer einen eigenen Reitbetrieb  aufbauen möchte und Kundschaft langfristig binden will,  kann hier von unserer langjährigen Erfahrung profitieren. Gerne machen wir unsere Arbeit transparent und geben alle Dinge weiter die Ihnen helfen in dieser Branche erfolgreich und autonom  zu werden.

Gerne empfehlen wir diesen Ausbildungslehrgang auch als Grundlage zukünftiger Reittherapeuten, denn hierbei lernen Sie alles was nötig ist um fachkompetent und nachhaltig tätig werden zu können. 

Für wen ist die Ausbildung geeignet ?​

Pferdebesitzer, Züchter, Reithofbesitzer​, Tiergestützte Pädagogen, Pferdepfleger, engagierte Reiter die bereits Unterricht erteilen, zukünftige Fachkräfte der Reittherapie und Quereinsteiger.

Welche Voraussetzungen sollte man erfüllen ?

  • Volljährigkeit

  • Vorlage Polizeiliches Führungszeugniss

  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder Berufserfahrung

  • Körperliche Fitness, um Schutz unserer Pferde, bitten wir Sie bei mehr als 90 kg  Körpergewicht von unserer Ausbildung Abstand zu nehmen

  • Basispass ( gerne bei uns)

  • Nachweis eines Ersten-Hilfe Kurses, nicht älter als 2 Jahre 

  •  Zu Hause sollten Sie ein Pferd zur Verfügung haben mit dem Sie regelmässig trainieren können

 

Wie lange dauert die Ausbildung und wie ist der Ablauf ?

 

Der Lehrgang umfasst nebenberuflich  21 volle Tage, die Sie innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens von einem Jahr  (ab Vertragsbeginn) absolvieren können. Aufgrund der individuell aufbereiteten und themenbezogenen Struktur ist eine flexible Buchung der Tage möglich.  Sie profitieren von einem hohen Maß an Flexibilität, welches ganz auf ihre Bedürfnisse und Fähigkeiten angepasst wird. 

In der Ausbildung erhalten Sie an 12 Tagen Intensiv-Einzelunterricht in Hofheim und erproben sich selbst an 10 weiteren Tagen in der Rolle des Reitlehrers in Frankfurt-Nied und Frankfurt-Sindlingen. Eine intensives Selbstudium der Skripte und der theoretischen Aufgaben runden die Ausbildung ab.

Während der Weiterbildungszeit  erhalten Sie Skripte für das Selbstudium, diese beinhalten immer aktuellen Updates aus Wissenschaftlicher Therorie und Praxisevaluation. 

Wie findet die Ausbildung statt ?

Ausbildungsorte sind:

         Akademie Tiergestützte Ausbildung-WvMonts/ Hofheim

Reittherapie Frankfurt/ Frankfurt -Nied:  Integrative Reitschule

Sindlinger Glückswiese/ Frankfurt-Sindlingen:  Geführte Ausritte, Reitabzeichen FN

 

Was muss man investieren, um Freier Reitlehrer zu werden ?

 

Die Ausbildung zum Freien Reitlehrer kostet insgesamt 2.400,00 €. Sie können die Summe auf einmal oder auch in  12 Raten zahlen.( Ratenzahlung beinhaltet immer 2,5 % Aufschlag.) In den genannten Kosten sind  Skripte und Prüfungsgebühr enthalten.  

Welche Themen und Lerninhalte werden behandelt ?

 

Am Pferd: 

  • Unfallverhütung am  Pferd

  • Sitz-und Balanceschulung

  • Longieren

  • Anpassen von Sätteln und Trensen

  • Planung, Durchführung und Reflexion von Einzel- und Gruppenunterricht 

  • Unterrichtserteilung für Fortgeschrittene

  • Reiten von Schulungspferden (verschiedener Rassen + Ausbildungsstufen)

  • Reiten im Gelände

  • Erstellung von Trainingsplänen

  • Basis Handarbeit

  • Stangen -und Cavalettiarbeit

Reiterliche Lehrinhalte: 

  • Verhaltenslehre

  • Sportpädagogik

  • Reit- und Longierlehre

 

Pädagogische Lehrinhalte:

 

  •  Gesetzliche Grundlagen

  •  Haftung und Haftungsgrenzen 

  • Arbeit mit Gruppen

  • Entwicklungsprozesse begleiten

  • Leitungskompetenz    

​​​​

 

Welche Prüfung(en) gibt es ?

Die Ausbildung zum Freien Reitlehrer schließt mit einer praktischen und theoretischen Kurzprüfung ab.

ZUR ANMELDUNG

©2020 Constanze von Monts | Akademie für tiergestützte Ausbildung (ATA) Rhein-Main | Alle Rechte vorbehalten. Impressum

  • Facebook Social Icon